Ich habe den Postversand per “Nachnahme” immer als “Nachname” interpretiert. Ich dachte, das kommt von dem Nachnamen auf der Klingel, bei dem dann abgerechnet wird.

Das Buch zur Website:
VN:F [1.9.10_1130]
Rating: 3.0/5 (1015 Stimmen)
Ich habe den Postversand per "Nachnahme" immer als "Nachname" interpretiert. Ich dachte, das kommt von dem Nachnamen auf der Klingel, bei dem dann abgerechnet wird., 3.0 out of 5 based on 1015 ratings

Sonstige, Sprache 4 Kommentare »

4 Reaktionen zu “Ich habe den Postversand per “Nachnahme” immer als “Nachname” interpretiert. Ich dachte, das kommt von dem Nachnamen auf der Klingel, bei dem dann abgerechnet wird.”

  1. Blink1990

    Ich (w/25) war bis grade der Selben Ansicht 😀

  2. loadbalancer

    Ich (m/35) dachte das bis letztes Jahr auch…

  3. syntaxerror

    Bis gerade eben habe ich es auch gedacht, loooooooooool

  4. Karoettchen

    Bis gerade dachte Ich (w/20) das auch.
    Mir ist bisher nie aufgefallen das dort Nachnahme steht…


Kommentar schreiben

Kommentar